Microsoft Edge: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Codeausführung

TW_Warnmeldung
Risikostufe 3
Microsoft Edge: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Codeausführung

07.01.2022____________________________________________________________________________________________________
TW_BetroffeneSysteme
Microsoft Edge < 97.0.1072.55
____________________________________________________________________________________________________
TW_Empfehlung
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
TW_Beschreibung
Edge ist ein Web Browser von Microsoft.
____________________________________________________________________________________________________
TW_Zusammenfassung
Microsoft hat mehrere Schwachstellen im Browser Edge behoben. Diese ermöglichen es einem Angreifer,
vertrauliche Informationen offenzulegen, Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen, einen Programmabsturz
herbeizuführen, falsche Informationen zu präsentieren und Schadcode auszuführen. Zur Ausführung
genügt es, eine bösartig gestaltete Webseite aufzurufen bzw. einen entsprechenden Link anzuklicken.
____________________________________________________________________________________________________
TW_Quellen
– https://docs.microsoft.com/en-us/deployedge/microsoft-edge-relnotes-security
– https://msrc.microsoft.com/update-guide
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/DE/Service-Navi/Abonnements/Newsletter/Buerger-CERT-Abos/Abbestellen/newsletter_abbestellen_node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Bund
https://www.instagram.com/bsi_bund
https://social.bund.de/@bsi

Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn

Categories

Kontakt aufnehmen

Landeckring 19,            76831  Impflingen

06341 - 6731696