Info

  • Cyberkriminelle nutzen Chatbots beim Phishing

    Die Automatisierung hält auch beim Phishing Einzug: Immer häufiger setzen Cyberkriminelle sogenannte Chatbots ein, berichtet das Webmagazin BleepingComputer in der vergangenen Woche. Per Phishing werden Menschen auf gefälschte Webseiten gelockt und anschließend von Chatbots Schritt für Schritt und im Dialog durch einen Anmeldeprozess geführt. So sollen sie dazu verleitet werden, persönliche Daten oder gar Passwörter zu übermitteln. Oft imitieren die Bots Webseiten namhafter Marken, etwa von Versanddiensten oder Kreditkartenanbietern, die nicht leicht als Fälschungen zu erkennen sind. Neben einem gesunden Misstrauen solchen Phishing-Versuchen gegenüber ist es nützlich, immer die Original-URL einer Webseite selbst in die Adressleiste einzugeben und keinen Link in der E-Mail oder SMS anzuklicken. Im Zweifel hilft es auch, mit dem Anbieter Kontakt aufzunehmen und zu fragen, ob die Anfrage echt ist.

    BSI-Tipps zur Abwehr von Spam, Phishing & Co: https://www.bsi.bund.de/dok/132348

    Bericht über Chatbots beim Phishing: https://www.bleepingcomputer.com/news/security/phishing-websites-now-use-chatbots-to-steal-your-credentials/

 

Categories

Kontakt aufnehmen

Landeckring 19,            76831  Impflingen

06341 - 6731696